Über uns2018-06-25T15:08:14+00:00

Wer sind wir/Was machen wir?

Über Uns

Der Zugang zur Bildung ist entscheidend, damit der Einzelne über das Wissen, die Kenntnisse, die Fähigkeiten und die Kompetenzen verfügt, die erforderlich sind, um selbstbestimmt, verantwortungsvoll, solidarisch und mit Erfolg am gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben teilnehmen und teilhaben können (aus der Satzung Hand in Hand e.V., 2011). 

Bildung ist der wichtigste Faktor gegen Armut und zudem ein Grundbaustein unserer Demokratie. Die schulische Ausbildung entscheidet maßgeblich über die weitere soziale und berufliche Entwicklung junger Menschen. Daher sollten Kinder und Jugendliche unabhängig ihrer Herkunft möglichst ähnliche Chancen erhalten, erfolgreich am Schulsystem zu partizipieren und ein hohes Kompetenzniveau erlangen zu können. Der familiäre Hintergrund übt einen großen Einfluss auf die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen aus. Der Zugang zu Bildung wiederum beeinflusst entscheidend den Zugang zum Arbeitsmarkt. Somit hat der sozioökonomische und familiäre Hintergrund von Kindern und Jugendlichen in Deutschland nicht nur einen sichtbaren Einfluss auf den Zugang zu Bildung, sondern ebenso auf die Chancen und Perspektiven der jungen Menschen für ihren weiteren Lebensweg.

Wir von Hand in Hand für Aachen e.V. möchten uns in Aachen für einen gerechteren Bildungszugang engagieren. 

Die Idee…..

einen Verein zu gründen, der Projekte nicht nur initiiert, sondern vor Ort Strukturen und    Kooperationen schafft, um gelungene Integrationsmaßnahmen im Bildungsbereich in der Stadt Aachen voranzutreiben. Weiterhin zählen dazu sowohl Begegnungen in benachteiligten Quartieren als auch Aktivitäten der Annäherung, der gegenseitigen Auseinandersetzung und der Kommunikation mit der Mehrheitsgesellschaft. 

Hand in Hand e.V. für einen gerechteren Bildungszugang

Mit der Gründung des Vereins „Hand in Hand für Aachen e.V.“ in  2011 unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Aachen, Herrn Marcel Philipp, fördern wir Bildungsprojekte in und mit Schulen für Kinder und Jugendliche  aus sozial benachteiligten Bevölkerungsschichten. Wir unterstützen das zivilgesellschaftliche Engagement von Vereinen und Netzwerken in der Stadt Aachen und engagieren uns in der Arbeit mit Flüchtlingen. Dabei sind die Beziehungen zu unserem gesellschaftlichen und sozialem Umfeld zentrale Bestandteile unserer Vereinsaktivitäten.

Hauptziele unseres Vereins sind:

– chancengleicher Zugang und Ermöglichung von Bildung

– Integration als gleichberechtigte Teilhabe- nicht Assimilierung

– Diskriminierung entgegenwirken- Förderung gesellschaftlicher Vielfalt

– Gestaltung von Integrationsprozessen im gesellschaftlichen Dialog

Folgende Aspekte möchten wir besonders berücksichtigen:

  • Förderung des Erwerbs der deutschen Sprache
  • Förderung der Anerkennung der familiären Zweit-und Mehrsprachigkeit
  • Früher Förderung von Kindern vor Schulantritt
  • Förderung von Sozialkompetenz und persönlichen Kompetenzen
  • Einbeziehung und Bildung der Eltern als eigenständige Bildungsakteure   

Unsere Projekte (Beispiele):

Kinder-und Jugend

  • Schulbücherspende für mehrere Aachener Grundschulen
  • Finanzierung Ausflug einer Aachener Grundschule zum Abenteuermuseum „Odysseum“ in Köln
  • Einführung in Aachen und Stolberg „Kinder an die Macht“- Kinder nehmen den Amtssitz des Oberbürgermeisters ein

Flüchtlingshilfe

  • Soforthilfe für syrische Flüchtlinge in der Türkei (Geld und Sachspenden)
  • Flüchtlingshilfe in Aachen, u.a. Spendenaktion für Flüchtlinge in Kooperation mit Aachener Unternehmen 
  • Sport und Bewegungsangebote für Flüchtlinge in Aachen (Unterkünfte Sporthallen)

Zivilgesellschaftliches Engagement von Vereinen und Netzwerken

  • Lebensmittelspenden für Aachener Bedürftige an die Aachener Tafel e.V.
  • Eis essen für den guten Zweck für Kinder- welchen?
  • Unterstützer von Bürgerinitiativen in ganz Aachen
  • Unterstützer von Pfarren und Kirchengemeinden  
  • Hauptunterstützer im Theater Aachen für die Oper „Entführung aus dem Serail“ von Mozart
  • Hauptunterstützer des 10jährigen Jubiläums „Tag der Integration“ 2016 in Aachen

Qualifizierung und politische Bildung

  • „Kultur-und Bildungstagesausflüge Europa“ für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund in verschiedene europäische Städte
  • Besuch des Europäischen Parlaments, direktes Gespräch mit der Aachener Europaabgeordneten Frau Sabine Verheyen
  • Besuch des Menschengerichtshofes in Den Haag